Programm

Am COMMUNIS-Kulturtag 2021 gab es spannende Impulse von Lucie Tuma (Choreografin und Künstlerin, Zürich), Maria Nordman (Künstlerin, Santa Monica) und Vanessa Stern (Schauspielerin und Theatermacherin, Berlin) sowie Workshops von Studierenden, Dozierenden und weiteren externen Künstler*innen. Wir wollten dabei gemeinsam etwas über das Entstehen von Räumen herausfinden, in denen es gelingt, soziale Positionen und die daran geknüpften Denkmuster und Interpretationen für den Moment der Begegnung mit Anderen und Anderem in Bewegung zu bringen. So genannte «Contact Zones» oder «Räume des Dritten».

Der Kulturtag wurde als digitale Zoom-Veranstaltung durchgeführt.


Programmüberblick

ZeitProgrammpunktBeteiligte
13.30WelcomeDorothée King, Nadine Greber, Georges Pfründer, Sascha Willenbacher
13.40Gespräch mit Adrian Baumgartner, Leiter des Instituts Weiterbildung und BeratungSascha Willenbacher / Adrian Baumgartner
13.55ÖKOLOGIEN DER AUFMERKSAMKEIT – auf dem Weg zu einer Dehierarchisierung der SinneLucie Tuma – Choreografin und Künstlerin, live aus Prag
14.20Einführung digitale WorkshopsDorothée King
14.30Workshop-Runde 1 Einteilung per Zufallsprinzip
14.50Pausealle
15.10BILDER – BILDUNG – BILDHAUEREIMaria Nordman – Künstlerin, Santa Monica
15.30Workshop-Runde 2Einteilung per Zufallsprinzip
16.00Das Krisenzentrum für weibliche Komik und seine Verfahren experimenteller ÜbertretungVanessa Stern- Schauspielerin und Theatermacherin, Berlin
16.20Austausch und Konklusionalle
16.45Verabschiedungalle
×